-A +A

Jugendworkshopreihe mut macht welt

Hintergrund: Jugendliche sind heute aufgefordert, eine Vielzahl politischer Entscheidungen zu treffen. Im Schul- und Lehrbetrieb gibt es jedoch häufig keine Möglichkeit, kritische Meinungsbildung, Diskussionskompetenz und genügend Selbstvertrauen für eigenständiges, politisches Handeln zu entwickeln.

mut macht welt füllt diese Lücke. Als mehrstufige Workshop-Reihe unterstützt sie junge Menschen bei der aktiven Teilnahme am gesellschaftlichen Geschehen.

Alter der Teilnehmenden: Junge Menschen im Alter zwischen 10 und 20 Jahren (andere Altersgruppen auf Anfrage).

Zielgruppen:
  • Schulklassen
  • Jugendliche in Arbeitsmarktintegrationsprojekten
  • Jugendvereine
  • Jugendzentren
  • andere interessierte Jugendgruppen
  • Lehrlingsgruppen (zusätzliche Infos für Lehrlinge finden Sie hier)
  • Jugendgruppen im Rahmen eines Wien-Aufenthalts (zusätzliche Infos zu Wien-Aufenthalten finden Sie hier)

Empfohlene Gruppengröße: 10 Jugendliche bis Klassengröße.

Workshop-Module: Aus den untenstehenden Modulen wählen wir gemeinsam mit Ihnen gerne eine passende Kombination für Ihre Jugendgruppe aus:

„Ich und Politik“
Was hat Politik mit mir zu tun?


 „Ich und andere“
Meinungsvielfalt und Entscheidungsfindung in der Gruppe


„Wer will was?“
Akteur/innen (Parteien, NGOs, Interessensvertretungen) der Politik


 „Pop und Politik“
Wie wird Politik in den Medien dargestellt?


 „Da gehört etwas gemacht!“
Möglichkeiten der Partizipation


„Politik und Arbeit“
Mitbestimmung im Betrieb


„30 (Menschen-)Rechte“
Wie hängen Demokratie und Menschenrechte zusammen?


„Weggelaufen?“
Politik, Flucht und Asyl


Eingesetzte Methoden: Soziometrische Übungen, Pro-Contra-Debatten,  Rollenspiele, Planspiele, Arbeiten und Diskutieren in Gruppen, Bild- und Textcollagen, Medien-Analysen, andere gruppendynamische Übungen und handlungsorientierte Methoden.

Alle Workshops werden von zwei Referent/innen geleitet.

Umfang und Termine: Eine Workshop-Reihe umfasst 3 bis 5 Module. Ein Modul dauert in der Regel zwischen 3 und 4,5 Stunden (2 Stunden ausschließlich bei Jugendzentren oder Volksschulen). Die genauen Termine legen wir gerne in Absprache mit Ihnen fest.

Ort: mut macht welt findet in der Regel direkt in den kooperierenden Einrichtungen statt. Mit etwas Vorlaufzeit können wir bei Bedarf auch Räumlichkeiten in Wien oder Niederösterreich organisieren. 

Kostenbeispiele: Jedes Jahr stellen wir ein Kontingent für Jugendgruppen auf, die unsere Workshops vergünstigt durchführen können:

€ 150  für Jugendzentren und Volksschulen (3 Kurzworkshops)

€ 150 bis € 250 für Schulklassen (3-5 Workshops)

€ 725 für Betriebe (bei Wirtschaftskammer-Förderung, 5 Halbtage)

€ 850  bis € 1.400 für Arbeitsmarktprojekte (3-5 Workshops)

Bitte melden Sie uns Ihren Durchführungswunsch sobald wie möglich, die geförderten Plätze sind begrenzt.

 

mut macht welt für Lehrlinge

Was bringt es den Lehrlingen?

  • Raum für selbstständiges Arbeiten
  • Entwicklung von Selbstvertrauen
  • Präsentationstraining
  • Argumentationstraining
  • Teambuilding
  • Diskussionskultur
  • Konfliktmanagement
  • Sensibilisierung
Was bringt es den Betrieben?
  • Mitarbeiter/innen mit den oben genannten Qualifikationen
  • Bessere Zusammenarbeit innerhalb der Belegschaft
  • Stärkung der Loyalität zum Arbeitgerber
  • Beitrag zum verantwortungsbewussten unternehmerischen Handeln (CSR)
  • Wissen der Lehrlinge über eigene Mitbestmmungsmöglichkeiten

Gesamtkosten: € 2.900,- (für 5 Tage, exkl. Fahrtkosten).

Förderung für Unternehmen: 75% (= € 2.175,-) der Kurskosten werden über die Wirtschaftskammer abgedeckt (www.lehre-fördern.at).

 

mut macht welt bei Wien-Aufenthalten

Infos: Für Schulklassen und andere Jugendgruppen bieten wir gerne einen oder mehrere Workshops der Reihe im Rahmen eines Wien-Aufenthalts an. Die Räumlichkeiten dafür können wir ebenfalls organisieren. Hier dauert ein Workshop mit zwei Referent/innen normalerweise viereinhalb Stunden. Sie können aus einem unserer Themengebiete auswählen, wir empfehlen aber einen Eingangsinput zum Thema "Politik in meinem Alltag". (Anderer Umfang auf Anfrage.)

Kosten: € 500 (für einen Halbtagesworkshop mit 10 bis 35 Jugendlichen, inklusive Organisation der Räumlichkeiten).

 

 
Kontakt:
Mag. Patrick Danter
patrick.danter@sapereaude.at
0650/3224657

Referenzen