-A +A
zurück zur Übersicht

Multiplikator/innen-Fortbildung: Deradikalisierung durch Sensibilisierung

Sapere Aude und das Netzwerk Sozialer Zusammenhalt veranstalten gemeinsam eine Fortbildung für Multiplikator/innen in der Jugendarbeit sowie der Politischen Bildung.

Was: Deradikalisierung durch Sensibilisierung

Wie: Teil 1: Impulsreferat von Mag. Dr. Thomas Schmidinger vom Netzwerk Sozialer Zusammenhalt. Schmidinger ist Politikwissenschafter, u. a. mit den Schwerpunkten Politischer Islam und Dschihadismus.

Teil 2: Methodenerarbeitung mit Mag.a Isabella Weiss vom Verein Sapere Aude. Weiss ist Politische Bildnerin mit den Schwerpunkten Multiplikator/innen-Fortbildungen und Entwicklung nonformaler Methoden.

Ziel: Vermittlung von Basiswissen zum Verhältnis Religion und Staat/Politik sowie Erarbeiten von Interventionsmethoden zur Prävention und Deradikalisierung bei Jugendlichen, mit Fokus auf islamfeindliche sowie dschihadistische Äußerungen.

Wann: 16. Jänner 2016,  9:30 bis 19:00

Wo: Bildungshaus St. Hippolyth, Eybnerstraße 5, 3100 St.Pölten

Kosten: € 5,- für Mitglieder von Sapere Aude oder des Netzwerks Sozialer Zusammenhalt. € 30,- für Nicht-Mitglieder. Die Kosten für Anreise und Verpflegung sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen.

Kontakt: isabella.weiss@sapereaude.at

Die Fortbildung wird mit finanzieller Unterstützung der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) durchgeführt.