-A +A

Fortbildungen 

Hintergrund: Seit 2010 führen wir Fortbildungen und Trainings für Multiplikator/innen der Politischen Bildung durch. Einen Überblick über unsere Kund/innen und Referenzen finden Sie hier. Unsere Referent/innen sind etwa auch beim Masterlehrgang Politische Bildung (Universität Linz) als Vortragende tätig.

 

Zielgruppen:

  • Lehrkräfte
  • Trainer/innen und Referent/innen
  • Jugend- und Sozialarbeiter/innen
  • alle anderen Personen, die im Rahmen ihrer Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen selbst politisch bildend tätig sind oder werden wollen
Jugendliche, die andere Jugendliche als Peer-Coaches unterrichten wollen finden hier einen eigenen Bereich.
 
 

Unsere Leistungen:

  • Inputs und Fortbildungen zum Thema Politische Bildung allgemein
  • Inputs und Fortbildungen zu verschiedenen gesellschaftspolitisch releventen Themen
  • Vermittlung von Trainer/innen-Skills, wie Gruppendynamik, Team-Teaching und Team-Building, die für Bildungs- und Beteiligungsprozesse relevant sind
  • Gemeinsame Entwicklung von Politischen Bildungsangeboten mit den Teilnehmenden im Rahmen der Fortbildung
  • Aufbereitung von begleitendem pädagogischem Material, wie Manuals und Tool-Kits für die Fortbildungsteilnehmer/innen


Folgende Themen können wir u.a. im Rahmen einer Fortbildung aufbereiten:


  • Was ist Politische Bildung?
  • Was ist Politik?
  • Politische Bildung und Extremismusprävention
  • Beteiligung
  • Demokratie und Menschenrechte
  • EU und Europa
  • Konsum., Ern#hrung, Landwirtschaft
  • Medien und Politik
  • Steuern und Sozialstaat

Für andere Themenwünsche fragen Sie uns gerne an.

 

Wie wir arbeiten:

  • Weitergabe von erprobten, interaktiven Methoden (Biografie-Arbeit, Soziometrie, verschiedene Klein- und Großruppen-Methoden,...)
  • Learning by doing - Ausprobieren und Erproben von Methoden durch die Teilnehmenden
  • Anknüpfung an individuellen (Vor-)Erfahrungen und den Wissenstand der Fortbildungsteilnehmer/innen
  • Weitergabe von notwendigen inhaltlichem und pädagogischem Hintergrundwissen zur Vermittlung des Themas an unterschiedliche Zielgruppen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene)
  • Team-Teaching (2 Referent/innen halten die Fortbildung ab)

 

Mindestdauer einer Standardfortbildung: 8 Stunden (Vermittlung von Basis-Skills und Inputs zum Thema Politische Bildung).

Kosten: Die Kosten für eine Standardfortbildung in der kürzesten Version belaufen sich auf etwa € 1.200,-. Dazu kommen Spesen, deren Höhe vom Durchführungsort und den genauen inhatllichen Wünschen der Auftraggeber/innen abhängig sind. In diesem Preis enthalten ist das Honorar der beiden Referent/innen, die Vor- und Nachbereitung der Fortbildung, inklusive der Erstellung eines simplen Foto-Protokolls zum Training. Als gemeinnütziger Verein sind wir umsatzsteuerbefreit.

Teilnehmer/innen-Anzahl: 9 bis 20 Personen. Andere Teilnehmer/innen-Anzahl auf Anfrage.

Notwendige Ausstattung: Bei unseren Fortbildungen benötigen wir eine passende Räumlichkeit. Darin sollen Sessel, Tische, ein Flipchartständer sowie das übliche Seminarmaterial (Stifte, Scheren, Flipchartpapier, Moderationskärtchen, etc.) vorhanden sein. Im Idealfall ist der Raum auch mit einem Beamer und einer Leinwand bzw. einer Projektionsfläche sowie Internetzugang ausgestattet.

Auf Wunsch und mit entsprechender Vorlaufzeit können wir auch einen passende Raum organisieren.

 

Kontakt:
Mag.a Andrea Schwinner, BA
andrea.schwinner@sapereaude.at
0660/4789184

 

Referenzen