-A +A

Begleitung und Kooperationen

Hintergrund: Sapere Aude hat vieljährige Erfahrung in der Begleitung, Moderation und Konzeption von Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildungsprojekten im Sinne der Politischen Bildung. Eine Auswahl unserer Referenzen finden Sie hier.

Zielgruppen:


  • Kinder- und Jugendbildungseinrichtungen
  • Institutionen der Erwachsenenbildung
  • Sonstige Institutionen, Personen oder Personengruppen, die über verschiedene Aktivitäten Politische Bildung fördern wollen

Unsere Leistungen:

  • Beratungstätigkeiten, Moderation und Konzeption von Projekten zur Politischen Bildung
  • Begleitung von Multiplikator/innen (z.B. Lehrkräften, Sozialarbeiter/innen, Gemeindeverantwortliche) bei Politischen Bildungstätigkeiten
  • Durchführung von unterschiedlichen Bildungsformaten

Diese Formen können Projekte zur Politischen Bidung unter anderem annehmen:

  • Workshops
  • Trainings
  • Informationsveranstaltungen
  • Beteiligsaktionen
  • Austausch von Politiker/innen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Gestaltung von Videos

Für andere Formate fragen Sie uns gerne an.

Wie wir arbeiten:

  • Konzeption von aktivierenden Methoden und Projekten zur Politischen Bildung
  • Weitergabe von erprobten und aktivierenden Methoden der Politischen Bildung (Biografie-Arbeit, Soziometrie, verschieden Klein- und Großruppen-Methoden,...)
  • Vermittlung von grundlegenden Trainer/innen-Skills für Politische Bildner/innen (Gruppendynamik, Team-Teaching, Projektgestaltung)
  • Durchführung von Bildungsformaten im Team-Teaching (z.B. Workshops, Fortbildungen)

Kosten: Die Kosten für eine Stunde Beratungstätigkeit belaufen sich aktuelll auf € 41,50. Für eine Einschätzung der notwendigen Stunden-Anzahl zur Durchführung eines bestimmtes Projekt, bzw. von bestimmten Beratungstätigkeiten fragen Sie uns gerne an. Hinzu kommen Spesen, die u.a. vom Durchführungsort und dem für die Beratung oder für das Projekt notwendige Material abhängig sind.

 

AUSWAHL AN PROJEKTBEISPIELEN:

BFI-Like it or change it:
Mit Unterstützung des BFI Wien gestalten wir derzeit einen Ideen-Wettbewerb für Wiener Lehrlinge in den verschiedenne Einrichtungen des BFI. Neben Wissen und Know-How zu den Themen Politik und Demokratie haben alle teilnehmenden Jugendlichen die Möglichkeit Ideen zur Mit- und Umgestaltung ihres eigenen Lern- und Arbeitsumfelds zu entwickeln. Besonders an dem Projekt ist, die Möglichkeit die Teilnehmer/innen-Ideen in Form von "anonymen" Whistleblower-Clips zu gestalten. Einen Eindruk vom Projekt können SIe auf der Homepage http://like-it.wien/ gewinnen (Seit 2016).


Jugend.Politik.Partizipation:
Im Rahmen dieses Kooperationsprojekts mit 4Yougend entwickeln wir mit jungen Menschen aus verschiedenen Jugendzentren im Bezirk Linz-Land Treffen mit Bezirks-, Regional- und Landespolitiker/innen und fördern den Austausch zwischen Jugendlichen und politischen Entscheidungsträger/innen. Unter dem Motto S.W.A.T (Schwerpunkt Anteilnahme) entsteht ein Film, der die Inhalte des Projekts in Form verschiedener Politiker/innen-Entführungen aufbereitet (Sommer 2015). Auf Youtube finden Sie alle im Projekt entstandenen Clips.


„FacePolitics“:
FacePolitics will jugendgerechte politische Kommunikation auf Facebook ergründen. Deshalb forschen in drei Schulklassen in Österreich Wissenschaftler/innen der Universität Wien gemeinsam mit den dortigen Schüler/innen zu diesem Thema und erlernen auch wissenschaftliche Methoden. Sapere Aude unterstützte das Forscher/innen-Team mit didaktischer Expertise und belgeitete das Projekt pädagogisch (2014-2016).


Junge :: Politik:
Über einen Zeitraum eines Jahres wurde eine Gruppe verschiedener Jugendlicher im Alter zwischen 14 und 22 Jahren begleitet. Ziel war die Vorbereitung der teilnehmenden Jugendlichen auf persönliche Gespräche mit ihren Wunschpolitiker/innen, wie Barbara Prammer, Peter Pilz oder Sophie Karmasin. Sapere Aude stellte in diesem Projekt einen der durchführenden Referent/innen. . Das Projekt wurde vom Netzwerk Kinderrechte initiiert. Nebenbei entstand auch ein Projektfilm  (2013-2015).


"Quality through Exchange – Political and Environmental Education":
Im Zuge dieses Projekts wurde von Sapere Aude ein Methodenaustausch verschiedener etablierter Einrichtungen der Umwelt- bzw. der Politischen Bildung (u. a. WWF Österreich)  organisiert, um Synergien zu finden und didaktisch voneinander zu profitieren (2013).


16 - age for participation?!":
Dieses europäische Austauschprojekt richtete seinen Fokus auf eine mögliche Wahlaltersenkung in Slowenien. Projektpartner/innen waren die österreichische und die nationale sowie fünf regionale slowenische Jugendvertretungen. Im Rahmen des Aufenthalts der slowenischen Partner/innen in Wien organisierte Sapere Aude Inputs zum Thema "Wählen mit 16" und moderierte einen eintägigen Workshop zum Themenfeld "Wählen mit 16/Beteiligung bei jungen Menschen" (2012-2013).


„Democratic participation of young voters in Europe“:
Teilnahme an einem „Jugend in Aktion“-Multiplikator/innen-Austausch gemeinsam mit der österreichischen Bundesjugendvertretung sowie zwei norwegischen Gemeinden. Im Zuge dieses internationalen Projekts wurde für norwegische Jugendliche und Gemeinde-Verantwortliche ein Wien-Aufenthalt organisiert. Ziel war es, Möglichkeiten zur Aktivierung von jungen Wähler/inen für die anstehenden Gemeinderatswahlen zu finden (2011-2012).

 

Kontakt Jugendbildung:
Mag. Patrick Danter
patrick.danter@sapereaude.at
0650/3224657

Kontakt Multiplikator/innen-Bildung:
Mag.a Andrea Schwinner, BA
andrea.schwinner@sapereaude.at
0660/4789184

Referenzen